Kleidung und Nähte · 12. Februar 2019
es gab nicht DEN Stoff im Mittelalter, es gab viele ! Man kann nicht sagen das die Stoffe generell gebürstet, geschoren und gewalkt wurden. Es gab nicht eine Vorgehensweise sondern sicherlich ebenso viele um weich fallende, glatte, stumpfe oder dezent edel glänzende Stoffe her zustellen. Wasser und Winddicht, luftig und leicht, robust und schützend, warm und schmeichend ...

Museumsbesuche · 11. Februar 2019
Kein Besuch im Norden ohne im Landesmuseum Schloss Gottorf vorbei zu schauen. Auch Schleswig selbst hat einiges zu bieten...

Museumsbesuche · 28. Januar 2019
Während die strahlenden Goldschätze in der Schatzkammer des Kölner Dom verwahrt sind, hat das Schnütgen die feinen Sachen : Textilien, Beinarbeiten, Fenstergläser und Skulpturen.

historisierte Webereien · 17. Januar 2019
Diese Zusammenstellung zeigt einen Überblick über die Funde von Textilien, Geweben und Gewebeabdrücken auf slawischer Keramik in Deutschland. Hier wird nur ein grober Überblick geliefert, der aber mit Hilfe, der genannten Quellen vertieft werden sollte und als Grundlage für eine ausgiebige Recherche dienen kann.

Kleidung und Nähte · 30. Dezember 2018
Römer waren bisher ja nicht meine Baustelle. Auf Veranstaltungen und Messen habe ich jedoch vieles gesehen das mir ein wenig weh getan hat z.B. aufgenähte Filzstreifen oder gemalte Streifen und mir war klar, das ist alles aus der Not geboren. Teils weil man es nicht besser weiß, teils weil man nichts Besseres bekommt. Und wenn man es dann hat fehlt oft das Geld für etwas Besseres. Dem nicht besser wissen, möchte ich mit dem Vorpost abhelfen: Clavi - wie sie aussehen und wie sie ins Textil...

historisierte Webereien · 30. Dezember 2018
Koptische Bildweberei, der Versuch einer Nacharbeit einer sogenannten koptischen Bildwirkerei als kleines Mustertüchlein.

Sonstiges · 25. Dezember 2018
Jahrerückblick auf das Arbeitsjahr 2018, ein turbulentes Jahr voller Arbeit im Hintergrund ...

historisierte Webereien · 18. Dezember 2018
Clavi heißen die farbig eingewebten Streifen der römischen Tuniken : wie wurden sie hergestellt, wie sahen sie aus...

historisierte Webereien · 30. November 2018
Sehr alte Textilien wirken auf viele Museumsbesucher oft wie alte Lappen. Meine Nacharbeiten die als Fühlproben gedacht sind sollen zeigen wie die Gewebe waren, als sie neu waren...

historisierte Webereien · 28. November 2018
Warum tauchen einige Stoffe so selten im Fundgut des Frühmitelalters auf ? Überlegungen zum 2/1er Rippen Rauten Köper

Mehr anzeigen